Thesaurus Indogermanischer Text- und Sprachmaterialien
TITUS DIDACTICA
Indogermanische Völker und Sprachen / Indo-European Peoples and Languages

Runeninschriften / Runic inscriptions


Das Horn von Gallehus / The Gallehus horn




(Kupferstich von R. Frost, 1736)




(Zeichnung von J.R. Paulli, 1734; Abb. aus H. Klingenberg, Heidelberg 1973)







ᛖᚲ ᚺᛚᛖᚹᚨᚷᚨᛇᛏᛁᛘ::ᛋᛟᛚᛏᛁᛃᚨᛘ::ᛋᛟᚱᛅᚨ::ᛐᚨᚹᛁᛞᛟ

EK HLEWAGASTIZ HOLTIJAZ HORNA TAWIDO

"Ich, Hlewagast, der Holte, habe das Horn gemacht"



Der Runenstein von Jellinge (Dänemark)
Vorderseite






ᚼᛅᚱᛅᛚᛏᚱ;ᚴᚢᛀᚢᚴᛣ;ᛒᛅᚦ;ᚴᛅᚢᚱᚢᛅ; haraltr:kunukR:baþ:kaurua
ᚴᚢᛒᛚ;ᚦᛅᚢᛋᛁ;ᛅᛓᛏ;ᚴᚢᚱᛘ ᛓᛅᚦᚢᚱ ᛋᛁᛀ kubl:þausi:aft:kurm faþur sin
ᛅᚢᚴ ᛅᛓᛏ;ᚦᚨᚢᚱᚢᛁ;ᛘᚢᚦᚢᚱ;ᛋᛁᛀᛅ;ᛋᛅ auk aft:þąurui:muþur:sina:sa
ᚼᛅᚱᛅᛚᛏᚱ ᛁᛅᛋ;ᛋᛅᛣ·ᚢᛅᛀ·ᛏᛅᛀᛘᛅᚢᚱᚴ haraltr ias:saR·uan·tanmaurk


(Seite B:)



ᛅᛚᛅ·ᛅᚢᚴ·ᛀᚢᚱᚢᛁᛅᚴ ala·auk·nuruiak
(Seite C:)



·ᛅᚢᚴ·ᛏᛅᛀᛁ·(ᚴᛅᚱᚦᛁ·)ᚴᚱᛁᛋᛏᛀᚨ ·auk·tani·(karþi·)kristną


"Harald, (der) König, gebot, zu machen
dieses Denkmal nach Gorm, seinem Vater
und nach Thyre, seiner Mutter; dieser
Harald, der sich gewann Dänemark
wie auch Norwegen
und die Dänen zu Christen machte.



Der Runenstein von Rök / Gotland
(Vorderseite)



aft uamuþ stąnta runaR þa(r) "Nach Våmod stehen diese Runen (da),
in uarin faþi faþiR aft faikiąn sunu Varin schrieb sie, (der) Vater, nach dem todgeweihten Sohne,
sakum [m]ukmini þat huariaR ualraubaR uaRin tua(R) Wir sagen dem Volk, daß da waren zwei Beutestücke,
þaR suaþ tualf sinum uaRin [n]umnaR t[uaR] ualraub[aR] die zwölf mal genommen wurden, zwei Beutestücke
baþaR sąmąn ą umisum [m]ąnum · þat sakum ąna/rt zusammen, von verschiedenen Männern. Und das sagen wir weiter,
huaR furn i ualtum ąn urþi fiaru wer gegen Ende seiner Herrschafts(zeit) das Leben ließ
miR hraiþkutum auk tu unter den Hreidgoten und
miR ąn u(b) sakaR unter ihnen starb ob seiner Sachen.
 
raiþ [þ]iaurikR hin þurmuþi stiliR Es ritt Theoderich, der kühne und dreiste,
flutna strąntu hraiþmaraR sitiR nu karuR.. der Held der Seehelden, über den Strand des Hreidmeeres. Er sitzt nun gerüstet ...

Der Runenstein von Upernavik / Nordrsetr (Grönland)



Tentative Transkription:
faelnikr sikuaþssonr ok baanne tortarson

??ok enri þiosson lǫkar takin fyrir kakn tak

hloþu uartate ok rytu ?? ?? ?? ?? ?? ??




Achtung: Dieser Text ist mit Unicode / UTF8 kodiert. Um die in ihm erscheinenden Sonderzeichen auf Bildschirm und Drucker sichtbar zu machen, muß ein Font installiert sein, der Unicode abdeckt wie z.B. der TITUS-Font Titus Cyberbit Unicode. Attention: This text is encoded using Unicode / UTF8. The special characters as contained in it can only be displayed and printed by installing a font that covers Unicode such as the TITUS font Titus Cyberbit Unicode.


Copyright Jost Gippert, Frankfurt 1994-2001. No parts of this document may be republished in any form without prior permission by the copyright holder. 20.1.2001.